Shopware 6 Cross Selling

Lesedauer ca. 6 Minuten

Cross Selling – Einfach und effektiv den Warenkorbwert steigern

Für jedes Unternehmen ist der Umsatz eines der wichtigen Kennzahlen und je höher der durchschnittliche Warenkorbwert eines Kunden pro Bestellung im Onlineshop, desto besser sind am Ende die Zahlen fürs Unternehmen. Beim lokalen Shoppen werden so dem Kunden zum Beispiel im Bereich des Produktes noch weitere gezeigt, die dazu passen und folglich zu einem weiteren Kauf anregen sollen. Beim Shopping im Internet besteht diese Möglichkeit für Onlineshops auch. Hierfür gibt es die Funktion Cross Selling. Kurz gesagt weisen wir einem Produkt andere Produkte zu, die diesen ergänzen oder als Zubehör geeignet sind.

Was ist Cross Selling?

Um anhand eines einfachen Beispiels zu erklären, was Cross Selling ist, verkaufen wir auf unserer Webseite Handys und zeigen dem Kunden direkt auf der Produktdetailseite eine dazu passende Hülle, Schutzglas, Handyhalterung, Earbuds und ein Wireless Ladegerät mit an. Vielleicht wollte der Kunde tatsächlich nur ein Handy kaufen, aber durch die Option der zusätzlich noch mit angezeigten Produkten ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass er auch zum Kauf der anderen Produkte angeregt wird und sich dadurch der Warenkorbwert dieser Bestellung erhöht.

Was ist der Unterschied zwischen Cross Selling, Up Selling und Down Selling?

Der Begriff Cross Selling wird ja weiter oben schon erklärt, aber auch Up Selling ist eine Möglichkeit, den Warenkorbwert pro Bestellung zu erhöhen. Der große Unterschied zum Cross Selling besteht aber darin, dem Kunden anstatt dem eigentlich gesuchten günstigeren Produkt einen höherpreisigen anzubieten. Beim Down Selling ist es genau anders herum. Dem Kunden wird also ein Produkt angeboten, was kostengünstiger ist.

Wie funktioniert Cross Selling in Shopware 6?

Die Option für Cross Selling findest du bei Shopware 6 im Adminbereich links in der Sidebar unter dem Reiter Kataloge -> Produkte [1]. Beim Aufruf wird dir eine Auflistung deiner aktuell angelegten Produkte angezeigt. Der eigentliche Tabreiter Cross Selling befindet sich in der Detailansicht vom Produkt. Um dahin zu gelangen, klicke in der Spalte ganz rechts auf die drei Punkte, dann auf Bearbeiten [2] und zu allerletzt noch auf den Reiter Cross Selling [3].

Zuweisung der Cross Selling Produkte in Shopware 6

Damit auf der Produktdetailseite die Cross Selling Produkte angezeigt werden, sollten wir an erster Stelle ein Titel [1] vergeben. In unserem Beispiel nennen wir die Liste Zubehör. Im Dropdown Typ [2] ist im Standard die Option Dynamische Produktgruppe vorausgewählt, auf die ich hier aber nicht näher eingehen werde und noch in einem anderen Beitrag detailliert erkläre. Darum nutzen wir exemplarisch die Option Manuelle Zuweisung. Möchtest du für dein Produkt nicht nur eine, sondern mehrere Produktlisten angelegen, kannst du mit der Position [3] bestimmen, in welcher Reihenfolge die Listen im Frontend angezeigt werden sollen. Nachdem wir auch diese Einstellungen konfiguriert haben, müssen wir jetzt nur noch die passenden Produkte zuordnen [4] und die Liste oder Listen Speichern [5].

Shopware 6 Plugin Zubehör Artikel Schnellauswahl

Nachdem wir jetzt alles konfiguriert und gespeichert haben, sollten jetzt die Produkte im Standardproduktlayout am Ende der Detailseite angezeigt werden. Falls du ein anderes Theme nutzt, kann es sein, das noch weitere Einstellungen nötig sind. Solltest du nach einer Möglichkeit suchen, dem Kunden die Produkte lieber direkt unter dem Warenkorbbutton anzeigen zu lassen, haben wir hier genau das passende Plugin für dich.

Fazit

Eigentlich sollte jeder, der in seinem Onlineshop Produkte und dazu passend oder ergänzende Artikel mitanbieten möchte, auf jeden Fall die Option Cross Selling in Shopware 6 nutzen. Der Aufwand für die Einrichtung ist sehr gering und der Nutzen kann den Warenkorb und somit auch den Umsatz steigern.

Du benötigst Hilfe bei der Einrichtung von Cross Selling in Shopware 6 oder möchtest deine Produkte im Onlineshop Mithilfe eines Plugins an einer ganz anderen Stelle präsentieren?

Dann lass uns doch einfach mal darüber reden.

Hi, ich bin René

Lass uns mal über dein Shopware-Projekt sprechen.

Ich berate dich ganz unverbindlich zum Thema Shopware. Ruf mich einfach an, schreib mir eine E-Mail oder hinterlasse deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Ich melde mich dann umgehend bei dir zurück. Versprochen!

    Eure Datenschutzerklärung habe ich gelesen - finde ich OK!

    shopware6-admin-produktdetail-cross-selling