BOETTGER ZUCKER – Premiumhändler

BOETTGER|ZUCKER ist seit 1904 die Marke für den industriellen Zuckerhandel. Vom einfachen Kristallzucker über Flüssigzucker, bis hin zu seltenen Spezialitäten, die traditionsreiche Marke ist ein starker Partner der zuckerverarbeitenden Industrie.

Funktionen & Erweiterungen

  • Shopware Professional Edition
  • Anbindung an die Logistik der RHIEM Services GmbH
  • B2B-Registrierungsprozess
  • Individuelles Theme
  • Individuelle Lagerstandsberechnung
  • Individuelle Versandkosten
herausforderung-boettger

Die Herausforderung

Durch den industriellen Charakter der Kunden von BOETTGER|ZUCKER sollte eine übersichtliche aber dennoch ansprechende Online Lösung geschaffen werden, um jederzeit Bestellungen entgegen¬nehmen zu können.

Neben einzelnen B2B Funktionen galt es vor allem die verschiedenen Liefermengen und Liefermodalitäten klar zu kommunizieren. Im Hintergrund mussten die Artikel in verschiedenen Einheiten (Paletten, Säcken) verwaltet werden, um eine optimale Verwendung der vorhandenen Ware zu gewährleisten. Dies führte wiederum zu individuellen Versandkostenberechnungen.

loesung-boettger

Unsere Lösung

Auf Basis von Shopware 5 haben wir ein zeitgemäßes B2B-Portal erstellt, das von der Agentur KNE aus Berlin grafisch ausgestaltet wurde. Mithilfe der vielen in Shopware vorhandenen Funktionen, konnten wir Themen wie Staffelpreise, Grundpreisberechnung und Kontaktmöglichkeiten simpel abbilden.

Das Ergebnis ist ein aufgeräumtes und ansprechendes B2B-Bestellportal, das neben den klassischen Artikelinformationen auch viele Zusatzinformationen zu den Produkten und Zucker im Allgemeinen bietet.

Die Problematik, dass ein Produkt wie Zucker schlecht abzubilden ist, wurde durch unseren Kunden mittels emotionaler Bildwelten gelöst, die aber stets einen Bezug zum Produkt beinhalten.

Von den komplexen Abläufen bzgl. vorhandener Menge, bestmöglicher Lagerbestandsverwendung und den individuellen Versandkosten bekommt der Kunde nichts mit.

weg-boettger

Der Weg dorthin

Neben der Grundkonfiguration des Systems haben wir die notwendigen B2B Anpassungen als modulare Plugins umgesetzt. Für das Frontend haben wir in Zusammenarbeit mit KNE die Anforderungen konzipiert und schließlich in einem individuellen Theme technisch umgesetzt.

Die meisten Anpassungen erfolgten allerdings „unter der Motorhaube“, so waren die meisten unserer Tätigkeiten Erweiterungen des Backends.

Möchtest du wissen, wie du Shopware am besten für dein Projekt nutzen kannst?

Melde dich doch einfach mal: shopware@rhiem.com