channable: Datenfeed Management

Viele Wege führen nach Rom, aber einer reicht auch – channable

Für viele von euch, die einen Shopware Shop betreiben gehört es zum Alltag neue Artikel im Shop einzupflegen und zu vertreiben. Was ist aber, wenn ihr den Punkt erreicht habt und eure Anforderung darin besteht, etwas über den Tellerrand zu schauen und auch andere Kundensegmente zu erreichen. Es gibt viele Marktplätze, Preisvergleiche und Vertriebskanäle, wo das möglich ist. Der Weg dorthin ist aber sehr steinig und mit Hindernissen anhand von verschiedenen Anforderungen für den Produktdatenfeed gepflastert.

Klar es gibt die Möglichkeit für jedes einzelne Portal eine Datei anzulegen und bereitzustellen, der Zeitaufwand dafür ist aber immens und nicht wirklich lukrativ. Jetzt besteht noch die Möglichkeit diverse Anbindungen zu nutzen und in den Shop einzubinden. Auch wir haben schon einige davon kennengelernt. Dabei sind uns zwei grobe Richtungen aufgefallen:

Zum einen gibt es die sehr einfach gehaltenen Tools, die trotz des eingeschränkten Funktionsumfangs sehr kostspielig sind. Zum anderen gibt es noch die Gattung, der sehr komplexen Tools. Diese bieten zwar deutlich mehr Möglichkeiten, sind dafür aber sehr schwer zu händeln und eine Bedienung bedarf viel Zeit zur Einarbeitung.

Da die Nachfrage nach einer Alternative sehr groß war, haben wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigt und letztendlich doch ein Werkzeug gefunden, das für unsere Kunden und uns für sehr geeignet erscheint.

Das Feed Management channable

Channable verbindet eine Vielzahl von Systemen, darunter auch Shopware. Über eine Weboberfläche mit den gängigen Marktplätzen entfällt das Rumprogrammieren an Struktur und Inhalt, da es jeweils fertige Profile gibt, die wiederum über eine intuitive Oberfläche konfiguriert werden können.

Somit habt ihr nur einen zentralen Anlaufpunkt für alle Anbindungen eures Shops nach außen. Auch die Rückmeldung an euren Shopware-Shop kommt nur von einer Stelle und schafft eine bessere Übersicht. Anstatt viele einzelne Prozesse habt ihr nur noch einen channable Prozess. Dieser bildet damit alle Marktplätze ab.

Funktionen im Überblick

  • Feed Management – Generiere mehr Traffic durch mehr Präsenz
  • Online – Marktplätze – Verkaufe überall und das automatisch
  • E-Commerce Analytics – Einfach mit Google Analytics
  • SEA – Tool – Erstelle Anzeigen direkt aus deinem Produktfeed
  • Bestellsynchronisation – Übertrage Bestellungen direkt in deinen Webshop
  • E-Commerce Plugins – Zahlreiche Plugins passend für dein Unternehmen

Wir konnten schon mehrere Kunden von channable überzeugen. Deren Rückmeldung bestärkt uns darin, dass die Partnerschaft mit channable genau richtig ist und weitere Kunden davon profitieren sollten. Wir persönlich finden channable ist endlich ein Anbieter, mit dem man simpel aber auch gleichzeitig individuell Onlineshops und Marktplätze zusammenbringen kann.

Mehr Informationen über channable findest du hier.

Neugierig geworden? Auch du kannst vom channable Produktfeed Management profitieren.

Melde dich doch einfach mal: shopware@rhiem.com

Kontaktformular

Sende uns dein Anliegen und wir melden uns bei dir zurück!





Eure Datenschutzerklärung habe ich gelesen - finde ich OK!