Warum wir auf Shopware setzen

Wie ihr vielleicht schon an anderer Stelle gelesen habt, haben wir selber lange Zeit ein eigenes Shopsystem entwickelt. Als wir mit Onlineshops angefangen haben, war an belastbare Standardsoftware noch nicht zu denken, also schrieben wir uns von Grund auf unser eigenes System.

Im Laufe der Zeit wurde uns dann aber klar, dass wir kein Shopsystem verkaufen, sondern für unsere Kunden individuelle Shops erstellen möchten. Mittlerweile war auch mehr als ein Jahrzehnt ins Land gegangen und Standardsoftware hatte sich auch für Onlineshops etabliert. Also standen wir letztlich vor der gleichen Entscheidung wie ihr momentan. Welches System nehmen?

Shopware oder Magento?

Für uns als Agentur war natürlich die Erweiterbarkeit und Quelloffenheit absolut unumgänglich. Relativ schnell grenzten wir in einem Benchmark die für uns sinnvollen Systeme auf Magento und Shopware ein. An dieser Stelle könnten wir jetzt anfangen euch mit Schlagwörtern zu bombardieren, warum Shopware tausendmal besser als Magento ist. Machen wir aber nicht, weil es nicht fair wäre.

Geht man ganz objektiv an die Frage Magento oder Shopware heran, sieht man schnell, dass sich beide Shopsysteme stark ähneln. Nicht umsonst sind beide am Markt stark vertreten. Sicherlich gibt es hier und da Unterschiede im Funktionsumfang aber mit der richtigen Agentur an eurer Seite kann man fast jedes Shopkonzept mit beiden Systemen realisieren. Warum haben wir uns dann aber exklusiv für Shopware als Shopsystem unserer Wahl entschieden?

Wir legen großen Wert auf einen guten, direkten Kontakt zum Hersteller. Sei es, um Funktionen zu besprechen, Probleme zu klären oder auch gemeinsam beim Kunden zu konzipieren: Mit Shopware als deutschen Hersteller, dessen Hauptquartier nur etwa eine Stunde von uns entfernt liegt, haben wir genau dies gefunden. Die Dienstwege bei Shopware sind herrlich kurz, nicht wie bei Konzernen, bei denen man als „kleine deutsche Agentur“ kaum Gehör findet.

Anpassungsfähig wie ein Chamäleon

Neben den „Soft Skills“ stimmen bei Shopware aber auch die technischen Gegebenheiten. Sicherlich kann jeder Entwickler, der sich intensiv mit einem System befasst irgendwann ad hoc Stellen aufzählen, die er nicht so gut gelöst findet aber das ist bei jeder Software der Fall. Im Großen und Ganzen ist Shopware äußerst modular. Wir mögen es individuelle Prozesse für unsere Kunden zu ermöglichen und dabei unterstützt uns Shopware als System, durch die fast grenzenlosen Anpassungsmöglichkeiten, ohne den Systemkern zu verletzen. Wir haben bisher noch keine Anforderung komplett ablehnen müssen, weil Shopware etwas nicht konnte bzw. wir es nicht in Shopware einprogrammieren konnten.

Wir mögen Ehrlichkeit und Fairness

Das gilt auch für die Preisgestaltung und so finden wir Shopware mit seinem Lizenzmodell klasse. Egal in welcher Edition, ob in der kostenlosen Community Edition oder im Flaggschiff der Enterprise Edition, Shopware bringt immer den für einen umfangreichen Onlineshop nötigen Funktionsumfang mit, wie weit man diesen dann mit Zusatzfunktionen und Support-Verträgen erweitert, ist uns bzw. unserem Kunden freigestellt.

Gewappnet für die Zukunft

Was nützen die besten Funktionen und Konditionen, wenn die Weiterentwicklung fehlt. Ein Onlineshop ist nie fertig und so sollte auch seine grundlegende Software stets weiterentwickelt werden. Durch regelmäßige Updatezyklen ist dies bei Shopware sichergestellt. Nicht nur Bugfixes, auch neue Funktionen finden regelmäßig ihren Weg in Shopware. Wir könnten noch lange so weitermachen und euch Gründe nennen, warum Shopware das richtige System auch für euren Shop ist aber machen wir es kurz:

Wir ♥ Shopware

 

Bist auch du von Shopware überzeugt oder brauchst du Hilfe bei der Entscheidung?

Lass uns drüber reden: shopware@rhiem.com

Kontaktformular

Sende uns dein Anliegen und wir melden uns bei dir zurück!





Eure Datenschutzerklärung habe ich gelesen - finde ich OK!