Was sind Shopware Einkaufswelten?

Kurz gesagt: Die Shopware Einkaufswelten sind das mächtigste Werkzeug in Shopware, um als Shopbetreiber ansprechende Ansichten im Frontend ohne Programmierkenntnisse zu realisieren.

Alle Funktionen der Einkaufswelten hier vorzustellen würde den Rahmen sprengen. Grundsätzlich handelt es sich bei den Einkaufswelten in Shopware aber um eine Art Frontend-Baukasten. Ihr könnt dort per Drag&Drop verschiedene vorbereitete Elemente in einem Raster anordnen und dieses direkt für die verschiedenen Endgeräte bzw. deren Displaygrößen individuell.

Löst euch von der Vorstellung, dass euer Onlineshop aus vorgefertigten Seiten besteht, die euch etwa Bildgrößen vorgeben. Mit den Einkaufswelten macht ihr die Regeln und präsentiert eure Inhalte wie ihr es möchtet.

Wie Shopware generell, können auch die Einkaufswelten durch Plugins erweitert werden, sodass die Paletten an nutzbaren Elementen erweitert werden kann.

Das Modul befindet sich im Backend unter Marketing => Einkaufswelten. Shopware stellt dazu eine umfangreiche Online Dokumentation zu Verfügung. Diese findest du hier.

Mit Shopware 6 werden die „Einkaufswelten“ durch die „Erlebniswelten“ abgelöst. Die Idee dahinter ist die gleiche. Shopware hat die Möglichkeiten in seiner neuen Version nur noch weiter ausgebaut, so können in Shopware 6 nicht nur Kategorie- und Landingpages mittels Baukasten gestaltet werden, sondern nahezu alle Inhaltsseiten des Shops.

Du benötigst eine individuelle Einkaufswelt…

…oder möchtest ein individuelles Element programmieren lassen? Lass uns drüber reden!